Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heftiger Unfall zwischen Siegsdorf und Bergen

Lieferfahrzeug rammt Auto beim Abbiegen: Drei Verletzte, darunter ein Mädchen (7)

Am Samstagnachmittag (24. September) kam es auf der Kreisstraße TS5 zwischen Siegsdorf und Bergen, auf Höhe des Mammutmuseums, zu einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Die Meldung im Wortlaut:

Siegsdorf - Eine 31-jährige Zustellerin aus dem Traunstein Landkreis fuhr mit ihrem VW-Bus in Richtung Bergen und wollte links zum Mammutmuseum einbiegen. Hierbei übersah sie eine 45-jährige Auto-Fahrerin aus Bergen, welche zusammen mit ihrer 7-jährigen Tochter entgegengesetzt in Richtung Siegsdorf unterwegs war.

Die Unfallfahrerin sowie die 45-jährige Bergenerin und ihre Tochter wurden allesamt leicht verletzt in das Klinikum Traunstein zur weiteren Behandlung eingeliefert. Zur Absicherung, Bindung von auslaufenden Betriebsstoffen und Verkehrsregelung war die Freiwillige Feuerwehr Siegsdorf mit insgesamt 3 Fahrzeugen und mind. 15 Einsatzkräften vor Ort.

Pressebericht der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare