Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Höhe des Parkplatzes Volglinger Wald

Klein-Lkw verliert Mörtelwanne auf A8 - nachfolgende Fahrzeuge werden stark beschädigt

Ein Klein-Lkw verlor am Vormittag des 10. Septembers auf der A8 bei Vogling eine Mörtelwanne. Zwei nachfolgende Autos konnten nicht mehr ausweichen und wurden erheblich beschädigt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Siegsdorf - Am 10. September gegen 7.15 Uhr befuhren zwei Verkehrsteilnehmer die A8 in Fahrtrichtung München. Auf Höhe des Parkplatzes Voglinger Wald verlor ein vorausfahrendes Fahrzeug eine Mörtelwanne, welche auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

Die beiden Verkehrsteilnehmer konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhren über die Mörtelwanne. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden an den jeweiligen Fahrzeugfronten, die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 2500 Euro. Der mutmaßliche Unfallfahrer blieb nicht stehen und fuhr in Richtung München weiter.

Die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein bittet um Hinweise bezüglich des Unfallfahrzeuges. Das Tatfahrzeug soll ein Klein-Lkw mit Pritschenaufbau, Ladebordwand und möglicher grüner Farbe gewesen sein.

Hinweise werden bei der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter der Rufnummer 08662/6682110 sowie bei jeder anderen Polizeiinspektion entgegen genommen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare