Kontrolle auf der A8

Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss unterwegs

Bild einer Polizeikelle
+
Symbolbild: Bei der Kontrolle wurde nicht nur festgestellt, dass der Führerschein des 35- jährigen Kroaten keine Gültigkeit besaß.

Siegsdorf - In den Nachmittagsstunden des 29. März wurde durch eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein ein Auto im Bereich des „Voglinger Wald“ für eine Verkehrskontrolle angehalten, das die A8 in Richtung München befuhr.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Führerschein des 35- jährigen Kroaten keine Gültigkeit besaß. Grund hierfür war eine zurückliegende Trunkenheitsfahrt. Da durch die kontrollierenden Beamten, trotz Mundschutz, Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Alkoholtest beim Fahrer des hochmotorisierten Wagens durchgeführt.

Dieser erbrachte einen Wert von mehr als einer Promille Alkohol. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Kommentare