Mit Marihuana in den Snowboard-Urlaub

Siegsdorf - Mit dem benebelten Snowboard-Urlaub wird es wohl nichts mehr: Bei drei Männern aus Österreich fand die Polizei Marihuana.

Am Montagnachmittag kontrollierte eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein bei Siegsdorf ein österreichisches Auto, das mit drei Männern aus der Steiermark besetzt war. Sie waren allesamt unterwegs zum Snowboarden nach Garmisch-Partenkirchen.

Da sowohl das Erscheinungsbild als auch mitgeführte Gegenstände auf den Konsum von Betäubungsmittel hinwiesen, wurden die Personen einer genaueren Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden beim Beifahrer, einem 30-jährigen Grazer, mehrere Gramm Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Schmuggel von Betäubungsmittel zu.

Ein beim Fahrer durchgeführter Schnelltest ergab keine Hinweise auf den Missbrauch von Rauschgift.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser