Pressemeldung Polizei Traunstein

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: Fünf Verletzte bei Unfall

Siegsdorf - Bei einem Verkehrsunfall im Bereich Siegsdorf wurden fünf Personen leicht verletzt. Ein Fahrer (77) übersah beim Abbiegen ein weiteres Auto.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 23. März, um 9.42 Uhr wollte ein 77-Jähriger aus Siegsdorf mit seinem Skoda von Siegsdorf kommend in Richtung Traunstein fahren.

Als der 77-Jährige im Bereich der Siegsdorfer Straße links abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Fiat, der von einem 31-jährigen Emmertinger gefahren wurde. In dem Fahrzeug des Emmertinger befanden sich noch drei weitere Fahrzeuginsassen. 

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde das Auto gedreht und gegen den Toyota einer 62-Jährigen aus Bergen geschoben, die sich gerade auf der Rechtsabbiegespur befand.

Der Sachschaden beider Fahrzeuge dürfte bei etwa 18.000 Euro liegen. Fünf Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Die Fahrzeuginsassin aus Bergen blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Traunstein war mit 23 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT