Besoffener 26-Jähriger wütet auf der B306

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Besoffen wütete ein 26-Jähriger in der Nacht auf der B306: Er riss Verkehrszeichen aus der Verankerung und baute daraus eine "Hindernisbahn" auf der Bundesstraße.

Am 24. November, gegen 1.30 Uhr wurde ein 26-jähriger Siegsdorfer auf der Bundesstraße 306 im Bereich der Ortschaft Hammer aufgegriffen. Die Person war deutlichst alkoholisiert und hatte mehrere Schneezeichen, Begrenzungspfosten sowie Verkehrsschilder aus der Verankerung gerissen und als Hindernis auf die Fahrbahn gelegt.

Einem umsichten Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass keine weiteren Verkehrsteilnehmer zu Schaden kamen. Dem Siegsdorfer droht nun neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr auch die Schadensregulierung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser