Heftig ins Heck gekracht - zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Schwerer Auffahrunfall auf der B306: Eine 29-Jährige passte nicht auf und krachte mit ihrem Auto in den Wagen eines 50-Jährigen. Die Folgen waren schwerwiegend:

Am Donnerstag, 16.10.2014, kam es gegen 19 Uhr zu einem Unfall auf der B306 auf Höhe der Anschlussstelle Siegsdorf. Eine 50-jähriger Siegsdorfer fuhr mit seinem Mazda in einer Kolonne auf der B306 in Richtung Traunstein. Direkt hinter ihm fuhr eine 29-jährige Traunsteinerin mit ihrem Seat.

Im Bereich der Anschlussstelle musste der Siegsdorfer nach der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt halten. Die 29-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr trotz einer Vollbremsung auf den Mazda auf. Durch den Anstoß wurden beide Personen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.500 Euro.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser