Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitag, den 10. Dezember

Tankbetrüger in Siegsdorf aufgegriffen

Die Pidinger Grenzpolizei konnte für die PI Beilngries einen gesuchten Tankbetrüger ermitteln.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Siegsdorf - Am Freitag, den 10. Dezember, gegen 11 Uhr stellte eine Streife der Grenzpolizei Piding auf der A8 am Parkplatz Voglinger Wald einen Ford C-Max mit Celler Kennzeichen fest. Dieser war zur Fahndung ausgeschrieben, da Anfang Dezember ein bis dahin unbekannter Täter mit diesem Auto an einer Rastanlage auf der A9 getankt, jedoch seine Tankschuld nicht beglichen hatte. Ein Vergleich des durch die Grenzpolizei kontrollierten deutschen Fahrers mit den Bildern der Rastanlage ergab eine zweifelsfreie Übereinstimmung zum Täter. Der Mann wurde vor Ort vernommen und ihm im Anschluss die Weiterfahrt gestattet. Weitere Ermittlungen wurden an die PI Beilngries übergeben.

Pressemitteilung Grenzpolizeiinspektion Piding 

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare