Geschwindigkeitsmessung zwischen Siegsdorf und Traunstein

Autofahrer rast mit 143 km/h über die B306

Siegsdorf/Traunstein - Nach einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 306 wurde am 25. November ein Raser mit einer Geschwindigkeit von 143 km/h angezeigt.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montag, den 25. November, führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B306 im Bereich der sogenannten Blauen Wand Straße durch.

Hierbei war das Messfahrzeug von 13 bis 17 Uhr im Einsatz. Bei einem Durchlauf von 2.491 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h mussten 30 Fahrer verwarnt werden. 24 Fahrer mussten angezeigt werden. Der Schnellste der Messung war mit 143 km/h unterwegs. Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von120 Euro und einem Punkt rechnen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT