Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pallinger fährt auf Burghauser auf

Unfall bei Siegsdorf am zweiten Weihnachtsfeiertag fordert zwei Verletzte

Am 26. Dezember, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Pallinger mit seinem BMW die Bundesstraße 306 in Fahrtrichtung Siegsdorf.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Siegsdorf - Unmittelbar vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 30-jähriger Burghauser ebenfalls mit einem BMW. Wiederum vor dem Burghauser war ein 54-jähriger aus dem Landkreis Erding mit einem weiteren BMW unterwegs. An der Anschlussstelle Siegsdorf, unmittelbar bei der Auffahrt zur A8, mussten die drei Fahrzeuge dann verkehrsbedingt anhalten, hatte die dortige Lichtzeichenanlage doch auf Rotlicht umgeschaltet.

Der aus dem Landkreis Erding stammende Fahrzeugführer und der Burghauser erkannten die Verkehrssituation dabei rechtzeitig. Der hinter ihnen fahrende Pallinger jedoch nicht. Er fuhr daher auf den Burghauser auf. Dessen Fahrzeug wiederum wurde in der Folge auf das Auto aus dem Landkreis Erding aufgeschoben.

Eine 53-jährige Beifahrerin im Erdinger Fahrzeug und der Burghauser Fahrzeugführer zogen sich dabei leichtere Verletzungen zu. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird mit insgesamt circa 13.000 Euro angegeben.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare