Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine verletzte Person bei Siegsdorf

Berchtesgadener (28) verursacht an Kreisel Unfall mit Domino-Effekt

Unfälle in Wasserburg
+
Unfall (Symbolbild).

Siegsdorf - Am Sonntagmittag (8. August) gegen 12.10 Uhr befuhr ein 28-jähriger Berchtesgadener mit seinem Pkw die Bundesstraße 306 von Siegsdorf in Fahrtrichtung Traunstein.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Als am Kreisverkehr mit der Staatsstraße 2098 die zwei zu diesem Zeitpunkt vor ihm fahrenden Pkw verkehrsbedingt abbremsen mussten, realisierte der Berchtesgadener dies zu spät und fuhr somit zunächst auf den unmittelbar vor ihm befindlichen Pkw, gesteuert von einer 51-jährigen Mann aus dem Landkreis Ravensburg, auf.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw der Dame aus dem Kreis Ravensburg dann auch noch auf den vor ihr befindlichen Pkw, gesteuert von einer 58-jährigen Passauerin, aufgeschoben. Die Beifahrerin der Passauerin zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. Die restlichen Insassen der beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. An den Fahrzeugen dürfte ein Sachschaden von insgesamt etwa 7500 Euro entstanden sein.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Kommentare