Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Zeugen

Verkehrsunfall mit Sachschaden in Siegsdorf

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Dienstag, den 31. Mai, gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße B306 in Siegsdorf.

Die Mitteilung im Wortlaut.

Siegsdorf - Hierbei befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Anhänger, welcher mit Holz beladen war, die Bundesstraße B306 von Traunstein kommend in Richtung Siegsdorf. Während der Fahrt verlor dieser ein größeres Holzstück, welches auf der Fahrbahn liegen blieb. Eine 60-jährige Fahrzeugführerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit ihrem Fahrzeug über das Holzstück. Der Pkw der Frau wurde hierbei stark beschädigt und musste im Anschluss abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter der Rufnummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa