Auf B306 bei Siegsdorf

Gefährliches Überholmanöver 

Siegsdorf/Traunstein - Am Samstag, gegen 14.50 Uhr kam es auf der B306 von Siegsdorf in Richtung Traunstein etwa 600 Meter vor der Südspange zu einem gefährlichen Überholmanöver. 

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer überholte mit seinem weißen Audi A4, einen 49-jährigen Ruhpoldinger, obwohl Gegenverkehr kam. Der Ruhpoldinger konnte einen Unfall nur noch dadurch verhindern, indem er äußerst weit nach rechts fuhr und seinen Pkw stark abbremste. Danach kam es anscheinend nochmals zu einer gefährlichen Situation, an der wieder der Fahrer des weißen Audi beteiligt war. 

Die Polizei Traunstein hat gegen den Fahrer des weißen Audi Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Traunstein unter der Telefon- Nummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser