Maskottchen "Fizzi" zerstört

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Vermutlich waren es Jugendliche die in Nähe einer Skischule in Reit im Winkl ihren Unfug trieben. Sie verbrannten mehrere Prospekte und demolierten das Maskottchen "Fizzi".

In der Nacht zum Donnerstag errichteten vermutlich Jugendliche in gefährlicher Nähe zur Blockhütte einer Reit im Winkler Skischule zwei Feuerstellen und verbrannten dort die Werbeprospekte beider Skischulen.

Des Unfugs nicht genug, stießen die Täter das zentnerschwere Maskottchen "Fizzi" einer Skischule um und zerrten es über den Platz. Dabei fügten sie der 1500 Euro teuren Dino-Figur erhebliche Schäden zu. Der Gesamtschaden wird auf ca. 550 Euro geschätzt.

Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Mitteilung wird erbeten an die Polizeistation Reit im Winkl, Tel.  08640/975680  .

Pressemitteilung Polizeistation Reit im Winkl

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser