Auf St2104 bei Stein an der Traun

Pallingerin missachtet Rotlicht und kracht in Ford - Beide Fahrer verletzt

Stein an der Traun - Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2104.

Dort war um 8.35 Uhr eine 47-jährige Pallingerin mit ihrem Skoda von Oberwalchen kommend in Richtung Stein an der Traun unterwegs. An der Ampel zur Kantstraße wollte sie nach links abbiegen und übersah dabei offensichtlich, dass diese bereits „rot“ zeigte. 

Infolgedessen stieß sie mit einem entgegenkommenden Ford einer 53-jährigen Traunreuterin zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker mittelschwer verletzt und kamen ins Trostberger Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stephan Janse

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser