Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straßenglätte: 19-Jährige schwer verletzt

Marquartstein - Eine 19-Jährige kam auf der glatten B305 am Samstagmorgen ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein Verkehrsschild.

Am Morgen des 20.11.2010 ereignete sich auf der B305 bei Marquartstein ein folgenschwerer Unfall.

Eine 19-jährige Fahrzeuglenkerin aus Unterwössen kam auf Grund glatter Fahrbahn mit ihrem Pkw ins Schleudern, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und schleuderte dabei gegen den Masten eines Verkehrsschildes.

Die junge Frau wurde durch den Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und dabei schwer verletzt. Sie musste mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und anschließend ins Klinikum Traunstein gebracht werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Marquartstein, Grassau und Unterwössen waren mit 40 Mann vor Ort. Am Unfallwagen entstand Totalschaden.

Pressebericht PI Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare