Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz der Traunsteiner Polizei

Mehrere Ladendiebstähle in Traunstein - Hausverbote und Strafanzeigen

Traunstein - In einem Traunsteiner Supermarkt wurden am Mittwoch mehrere Ladendiebe gestoppt:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 15.01.2020, ereigneten sich mehrere Ladendiebstähle in einem Supermarkt an der Theresienstraße in Traunstein.

Gegen 9.30 Uhr entwendete eine 37-jährige Ruhpoldingerin Waren im Wert von 40 Euro.

Einige Stunden später, gegen 13.50 Uhr entwendete ein 20-jähriger Inzeller Kosmetika im Wert von 3,65 Euro.

Kurze Zeit darauf, gegen 16.15 Uhr entwendete eine 15-jährige Traunsteinerin und ein 14-jähriger Traunsteiner Nahrungsmittel.

Den ertappten Dieben wurde ein sofortiges Hausverbot ausgesprochen. Ebenfalls erwartet die Beschuldigten nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare