In Hufschlag und Thannreit 

Blitzer im Doppelpack in der Gemeinde Surberg

Surberg - Auf der Lauer lagen die Beamten der Polizei gleich an zwei Stellen: In Hufschlag und Thannreit rückten sie Rasern zu Leibe

Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Donnerstagnachmittag, 28. Juni,  Geschwindigkeitskontrollen in Hufschlag und Thannreit durch. Zunächst wurde auf der B304 bei Thannreit gemessen. 

Innerhalb von zwei Stunden wurden gut 700 Fahrzeuge kontrolliert. 19 von ihnen waren zu schnell unterwegs. Bei erlaubten 70 fuhr der schnellste mit 96 Kilometer pro Stunde durch die Kontrollstelle

Anschließend erfolgte eine Messung innerorts an der Waginger Straße in Hufschlag. 

Hier fuhren innerhalb von drei Stunden 139 Fahrzeuge an der Messanlage vorbei. elf Fahrer missachteten die erlaubten 50 Kilometer pro Stunde. Der Spitzenreiter fuhr hier mit 67 durch die Kontrollstelle. Er wird ein Verwarnungsgeld von 35 Euro zahlen müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser