Tachertinger bekommt Post aus Flensburg

19-Jähriger missachtet Vorfahrt und verursacht Unfall

Schönlinden/Tacherting - Am Donnerstag, 22. März gegen 17.15 Uhr ereignete sich an der versetzten Kreuzung der beiden Kreisstraßen TS8 und TS20 ein Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige aus der Gemeinde Altenmarkt fuhr mit ihrem Auto aus Richtung Engelsberg kommend in Richtung Emertsham - sie hatte an der versetzten Kreuzung die Vorfahrt.

Ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Tacherting kam aus Richtung Peterskirchen und wollte rechts auf die Vorfahrtsstraße einbiegen um unmittelbar wieder links in Richtung Tacherting weiter zu fahren. Obwohl er die 20-Jährige sah, fuhr er auf die Vorfahrtsstraße ein und bremste ab um nach links abzubiegen. Die 20-Jährige fuhr auf den stehenden 19-Jährigen auf

Die hinzugezogene Streife der Polizei Trostberg nahm den Unfall auf. Die Polizei ahndet vorwerfbare Verstöße - in diesem Fall den Vorfahrtsverstoß des 19-Jährigen. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren das ein Bußgeld von 120 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT