Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehreinsatz in Emertsham

Carport in Flammen: Hoher Schaden und ein verletzter Bewohner

Feuerwehrauto im Einsatz
+
Feuerwehr (Symbolbild).

Am Sonntagmittag (9. Mai) brannte in Emertsham ein Nebengebäude ab. Der Schaden beläuft sich auf Tausende Euro.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Tacherting/Emertsham - Am Sonntag (9. Mai) kam es gegen 12.40 Uhr in Emertsham zu einem Brandfall an einem Nebengebäude zum Wohnhaus, das als Carport/Gartenhaus dient. Nach bisherigem Kenntnisstand führte ein technischer Defekt zur Brandauslösung. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Der entstandene Sachschaden wird bei dem Anbau mit etwa 15.000 Euro geschätzt sowie weitere etwa 1000 Euro am Gartenzaun des Nachbargrundstücks. Zudem wurde der Bewohner mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung, die er sich im Zuge der Löscharbeiten zugezogen haben könnte, zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Für den Feuerwehreinsatz wurden die Wehren aus Emertsham, Peterskirchen, Engelsberg und Trostberg alarmiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare