Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Montagmorgen auf B299 bei Tacherting

Fahrer (53) kommt auf Bankett: Mit Ziegeln beladener Lkw-Anhänger kippt um

Am Montagmorgen (6. September) kam es auf der B299 bei Tacherting zu einem Unfall, bei dem ein Lkw auf der Straße umkippte.

Tacherting - Am Montag gegen 7.30 Uhr befuhr ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn die B 299 von Tacherting kommend in Richtung Trostberg. Kurz nach Tacherting kam er aus Unachtsamkeit nach rechts aufs Bankett.

Durch sofortiges Gegenlenken stellte sich der mit Ziegelsteinen beladene Anhänger quer und kippte um. Die gesamte Ladung des Anhängers fiel dabei auf die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Ein Abschleppdienst konnte den Anhänger wieder aufstellen und die Fahrbahn von den beschädigten Ziegelsteinen säubern. Die Bundesstraße musste zur Bergung kurzzeitig gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare