Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall mit Schwerverletztem bei Tacherting

Kraiburger Motorradfahrer (25) verliert Kontrolle und stürzt - kracht frontal in Gegenverkehr

Am Montagabend (19. Juli) gegen 21.30 Uhr kam es auf der Staatstraße 2091, Höhe Lehen, zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 25-jähriger Kraiburger schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt wurde.

Tacherting - Der Kraiburger wollte mit seinem Motorrad ein Auto überholen, musste aber aufgrund des Gegenverkehrs den Überholvorgang abbrechen. Beim Wiedereinscheren verbremste er sich vermutlich, stürzte zu Boden und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto einer 41-jährigen Tachertingerin.

Glücklicherweise prallte nur das Motorrad gegen das Auto. Der Fahrer rutschte weiter ins angrenzende Feld. Der Kraiburger erlitt diverse Frakturen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein verbracht. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzt 4000 Euro. Der Schaden am Auto wird auf etwa 8000 Euro beziffert. Die Autofahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Peterskirchen war mit 15 Einsatzkräften, die Freiwillige Feuerwehr Emmertsham mit neun Einsatzkräften zur Verkehrsregelung und technischer Hilfeleistung vor Ort.

Der Unfall wurde von Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg aufgenommen und an die örtlich zuständige Polizeiinspektion Trostberg übergeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare