Verkehrsunfall in Tacherting

Traktor rutscht Böschung runter - 4000 Euro Schaden

Tacherting - Am Donnerstag, 18. Juni, ereignete sich ein Verkehrsunfall. Ein Traktorfahrer kam mit seinem Fahrzeug ins Bankett und rutschte den Abgang hinunter.

Pressemitteilung im Wortlauf:


Gegen 16 Uhr kam ein 30-Jähriger Traktorfahrer aus Tacherting in der Wajoner Straße mit seinem Gefährt ins Bankett am rechten Fahrbahnrand und rutschte die Böschung hinunter. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren 4-stelligen Bereich.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei aus Traunreut, konnten jedoch einige verkehrsrechtliche Verstöße festgestellt werden. Der benutzte Traktor verfügte über keinerlei Kennzeichnung. Er wurde somit ohne Zulassung auf öffentlichen Straßen in Betrieb gesetzt. Außerdem bestand zum Unfallzeitpunkt keine Haftpflichtversicherung für den Traktor. Zu guter Letzt liegt auch noch ein steuerlicher Verstoß nach der Abgabenordnung vor.

Pressebericht Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare