Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann wollte Name, Alter und Adresse der Kinder

Zwei Buben (8) in Tacherting verdächtig angesprochen: Polizei ermittelt

Ein bislang unbekannter Mann hat im Tachertinger Ortsteil Lengloh am Mittwoch (1. Juni) zwei achtjährige Buben angesprochen. Er wollte Namen, Alter und Adresse der Kinder wissen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Tacherting – Am Mittwoch (1. Juni) fuhren zwei achtjährige Buben aus Tacherting mit dem Schulbus nach Hause. An der Heimatbushaltestelle (Ortsteil Lengloh, Trostberger Straße) angetroffen, verweilten die Kinder dort noch eine Weile um zu spielen.

Plötzlich erschien fußläufig ein unbekannter Mann und sprach die Buben direkt an. Er wollte ihren Namen, Alter und Adresse wissen. Die Kinder gingen nicht auf die Fragen ein und ignorierten den Unbekannten. Nach einiger Zeit schien dieser verärgert über das Verhalten der Kinder zu sein und verschwand.

Laut Aussage der Buben soll der Mann dunkelhäutig gewesen sein. Er sprach gebrochen Deutsch und war gekleidet mit einer schwarzen Hose, einem Hemd und einer grauen Krawatte. Mehr ist nicht bekannt. Der Tatzeitraum lässt sich auf circa 13.10 Uhr bis 13.30 Uhr eingrenzen.

Wer hat zu diesem Zeitpunkt eine verdächtige Wahrnehmung machen können oder wem ist der unbekannte Mann sogar aufgefallen? Für sachdienliche Hinweise melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/9842-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa

Kommentare