Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Glatte Straße: Unfall mit Schaden im fünfstelligen Bereich

Tacherting - Unverletzt blieben zum Glück die beiden beteiligten Autofahrer bei einem Unfall kurz vor Emertsham. Aufgrund der glatten Straße, kam es zum Zusammenstoß:

Am 2. Januar fuhr ein 49-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein gegen 15.15 Uhr mit seinem Auto mit Anhänger von Peterskirchen in Richtung Emertsham. Aufgrund der Straßenglätte kam das Gespann kurz vor Emertsham ins Schleudern. Der Anhänger krachte in den entgegenkommenden Wagen eines 60-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein. Die Ladung war so gut gesichert, dass diese kaum verrutschte und Schlimmeres dadurch verhindert wurde. 

Beide Fahrer blieben unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Emertsham war mit circa zehn Einsatzkräften vor Ort und sperrte unter anderem die Staatsstraße für eine kurze Zeit komplett. Die Polizei Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare