Radlerin fährt in Auto - schwer verletzt!

Tacherting - Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstag eine Radfahrerin zugezogen. Die 70-Jährige übersah beim Überqueren der Straße ein Auto.

Am 14. Juni, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich im Gemeindebereich Tacherting, auf Höhe des Weilers Irlpoint, ein Verkehrsunfall. Eine 70-jährige Radfahrerin aus Tacherting wollte die Gemeindeverbindungsstraße von Oberneukirchen nach Weikertsham überqueren. Dabei übersah sie einen Pkw, der auf der Vorfahrtsstraße unterwegs war. Sie fuhr mit ihrem Rad in die Seite des Pkw und stürzte.

Bei dem Unfall wurde sie schwer verletzt. Die Frau wurde ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 1600 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser