Unfall mit glimpflichem Ausgang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taching - Dieser Unfall hätte weitaus schlimmer ausgehen können. Eine Autofahrerin übersah auf der Staatsstraße 2105 einen Abbiegevorgang und wich auf die Gegenfahrbahn aus!

Am Sonntagnachmittag hatten die jeweiligen Autofahrer von insgesamt drei Pkw Glück im Unglück. Eine 42-jährige Opel-Fahrerin aus Tettenhausen bemerkte den Abbiegevorgang einer vor ihr befindlichen Lenkerin eines VW Golf auf der Staatsstraße 2105 zu spät. Sie wich nach links aus und touchierte dann einen entgegenkommenden Opel Vectra. Letztendlich fuhr die Dame aus Tettenhausen mittig durch beide Pkw und touchierte dabei diese.

Alle drei Pkw wurden beschädigt, jedoch blieben die beteiligten glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro beziffert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser