Unfall am Montag bei Taching am See

Auto überschlägt sich bei Tengling - Totalschaden

Tengling - Am späten Montagabend kam ein Autofahrer wegen einem Fahrfehler von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Meldung im Wortlaut:


Am Montag, den 9. Dezember, gegen etwa 21.23 Uhr befuhr ein 31-jähriger Grabenstätter die Obere Dorfstraße aus Richtung Wiesmühl kommend in Fahrtrichtung Taching am See. Gegenüber des Friedhofes kam der 31-jährige aufgrund eines Fahrfehlers kurz nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr hierbei ein ansteigendes Mauerstück. Hierdurch wurde das Fahrzeug des Grabenstätters zurück auf die Fahrbahn katapultiert und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst unverletzt aus dem Auto befreien. An diesem entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 14.000 Euro. Die Feuerwehr Tengling regelte den Verkehr und übernahm die Verkehrsregelung. Die Staatsstraße musste im Ortsgebiet für ungefähr eine Stunde gesperrt werden. Aufgrund geringem Verkehrsaufkommens kam es zu keinerlei Behinderungen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare