Zu tief ins Glas geschaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die Alkoholfahrt eines 25-jährigen Altenmarkters wurde am frühen Freitagmorgen durch die Polizei beendet.

Wesentlich zu tief ins Glas geschaut hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 1.35 Uhr ein 25-jähriger Altenmarkter. Mit über 1,5 Promille im Blut hatte sich der junge Mann noch hinters Steuer gesetzt. Jedoch wurde er mit seinem Pkw in der Rosenheimer Straße in Traunstein von der Polizei angehalten und kontrolliert.

Aufgrund der dabei festgestellten hohen Alkoholisierung wurde die Fahrt beendet. Bei dem 25-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der Führerschein wurde sofort eingezogen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser