Bei einer Verkehrskontrolle

Frau (49) betrunken am Steuer

Tittmoning - Bei einer Routinekontrolle fiel den Polizisten Alkoholgeruch auf. Jetzt muss die Schuldige eine saftige Strafe zahlen.

Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 49-jährige Tittmoningerin wurde am vierten September, gegen zwei Uhr morgens, zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Die kontrollierenden Polizeibeamten nahmen hierbei Alkoholgeruch wahr, weshalb noch vor Ort ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ermittelte einen Wert von über 0.25 mg/l Atemalkoholkonzentration. 

Ebenso bestätigte ein auf der Polizeidienststelle durchgeführter, gerichtsverwertbarer Alkoholtest dieses Ergebnis, weshalb gegen die Tittmoningerin nun eine Verkehrsordnungswidrigkeit wegen Trunkenheit am Steuer eingeleitet wird. Diese ist mit einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkten und einem einmonatigem Fahrverbot belegt.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT