Unfall in Tittmoning

Auto prallt in Heck von Lkw - Junge (5) verletzt

Tittmoning - Am 6. November gegen 10.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lkw mit Sattelauflieger in Weilham.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn befuhr die Staatsstraße 2105 mit seinem Auto von Waging a. See kommend in Richtung Tittmoning. 

Hierbei folgte dieser einem polnischen Sattelzug. Mit im Auto des 37-Jährigen saß sein fünfjähriger Sohn. Nach dem Ortsschild Weilham musste der Lkw verkehrsbedingt anhalten. 

DerWagen fuhr aufgrund dieses Umstandes auf den Sattelauflieger auf. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Am Lkw wurde der Kennzeichen -und Beleuchtungsträger beschädigt. 

Der Junge erlitt beim Aufprall leichte Verletzungen und wurde in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT