Auf der B20 Richtung Laufen

Autofahrer übersieht Fußgängerin in Tittmoning - Frau (55) verletzt

Tittmoning - Am Mittwochvormittag ereignete sich am Stadtplatz in Tittmoning ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 31-jähriger Pidinger wollte am am Mittwochvormittag, den 15. Mai, mit seinem Mercedes von der Parkfläche auf dem Stadtplatz nach links auf die B20 in Richtung Laufen einfahren. Verkehrsbedingt musste er den fließenden Verkehr abwarten. 

Als er nach einem Kleintransporter auf die Straße einfuhr, übersah er eine 55-jährige Tittmoningerin, die gerade in dem Moment die Straße zu Fuß überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fußgängerin zu Boden stürzte.

Die Tittmoningerin zog sich dabei Prellungen im Hüftbereich zu, sie wurde von herbeigeeilten Passanten erstversorgt bis der Rettungsdienst an der Unfallstelle eintraf. Sie musste anschließend ins Krankenhaus Fridolfing verbracht werden.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Laufen geführt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT