Polizei ermittelt

Mehrere Brandstiftungen im Stadtgebiet von Tittmoning

Tittmoning - In der Nacht auf Sonntag kam  es zu mehreren Brandstiftungen in Tittmoning. Nun ermittelt die Polizei:

Pressemeldung im Wortlaut:


In der Nacht von Samstag (23.11.)auf Sonntag (24.11.) kam es im Stadtgebiet von Tittmoning zu mehreren Bränden.

Zunächst mussten Bewohner der Gaisbergstraße um circa 20.30 Uhr feststellen, dass es in einer Abstellhütte vor dem Haus brannte. Das Feuer konnte von den Anwohner schnell gelöscht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro.


Um circa 0 Uhr kam es in der Kardinal-Faulhaber-Straße zu einem weiteren Brand.Eine blaue Papiertonne stand in Flammen und musste abermals durch die Anwohner gelöscht werden. Auch hier wurde niemand verletzt. Der Sachschaden betrug circa 500 Euro.

Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe ist wohl von einer vorsätzlichen Verursachung der Brände auszugehen.

Die Ermittlungen zu den Brandstiftungen werden von der Polizei Laufen geführt. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefonnummer 08682/8988-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare