Munition bei Erdarbeiten entdeckt

+

Tittmoning - Bei Erdarbeiten in Törring sind am Mittwochnachmittag zahlreiche Munitionsteile zum Vorschein gekommen. Wo die Munition herkommt:

Am Mittwochnachmittag wurden bei Erdarbeiten in Törring mehrere Munitionsteile gefunden. Eine Begutachtung durch das Sprengkommando München ergab, dass es sich bei den Munitionsteilen um Patronen ohne Zünder aus dem 2. Weltkrieg handelte.

Nachdem keine akute Gefahr vorlag, wurde die Munition am Donnerstag beseitigt und entschärft.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser