Kurve zu eng: Lkw kracht in Gegenverkehr

Tittmoning - Ein Sattelzug, eine zu enge Kurve und ein entgegenkommendes Auto: Auf der Staatsstraße krachte ein Lkw in das Auto einer Tyrlacherin.

Am Dienstag gegen 9.45 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2106 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelzug und ein Pkw beteiligt waren.

Ein 24-jährige Sattelzugfahrer befuhr die Staatsstraße 2106 in Fahrtrichtung Tittmoning, also in Richtung zur Einmündung in die B20 und kollidierte dabei in einer engen Kurve mit einem entgegenkommenden Pkw einer 78-jährigen Tyrlachingerin.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt - es entstand allerdings Gesamtsachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser