Auf der B20 bei Kirchheim in Tittmoning

Fahrer (23) kracht auf BMW - ein Verletzter

Tittmoning/Kirchheim - Auf den BMW eines Steiners krachte ein junger Fahrer aus Kastl, als dieser an einer Einmündung zur B20 aufgrund des Querverkehrs abbremste. 

Eine leicht verletzte Person und etwa 6.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 6.30 Uhr an der Lastwagen-Umfahrung, beziehungsweise Einmündung in die B20 ereignete. 

Ein 23-jähriger Ford-Fahrer aus Kastl fuhr hinter einem 45-jährigen BMW-Fahrer aus Stein an der Traun auf der Kreisstraße TS16 in Richtung B20. 

An der Einmündung hielt der BMW-Fahrer aufgrund querenden Verkehrs noch kurz an. Dies hatte der dahinter befindliche 23-Jährige übersehen, weshalb er auf den BMW auffuhr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © gbf (Symbolbild) 

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser