Unfallflucht bei Tittmoning

Frontal-Crash in letzter Sekunde verhindert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Dank dem geistesgegenwärtigen Handeln des 23-jährigen Fahrer eines VW Golf wurde nach einem abenteuerlichen Überholmanöver in der Nähe von Münichham niemand verletzt.

Am Dienstag, den 7. März, um 13.30 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Altenmarkter mit seinem Golf auf der Staatsstraße 2093 von Palling in Richtung Tittmoning. Unmittelbar vor dem Weiler Münichham kam dem jungen Mann eine Fahrzeugkolonne entgegen. Ein silberfarbener Wagen aus dieser Kolonne scherte zum Überholen aus. Der Altenmarkter konnte einen Frontalzusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts in eine angrenzende Wiese verhindern. An seinem VW Golf entstand ein Sachschaden am Unterboden in Höhe von mehreren hundert Euro. 

Der Fahrer des dem silbernen Autos setzte seine Fahrt fort ohne sich um die Folgen seines Verhaltens zu kümmern. Hinweise zu dem Verkehrsunfall erbittet die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser