Toaster verursacht Brand: 25.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surberg - Eine 23-Jähriger hatte einen Toaster in einem Küchenregal abgestellt - das Gerät wurde unbemerkt eingeschaltet. Durch die Hitze kam es zu einem Brand.

Am Samstag, gegen 13 Uhr, kam es in Surberg, Ortsteil Hufschlag, in einer Doppelhaushälfte zu einem Küchenbrand. Zum Brandausbruch kam es, als die 23-jährige Tochter die Küche aufräumen wollte und den ständig angesteckten Toaster im Küchenregal verstaute, bevor das Regal mit einem nach unten gezogenen Küchenrolltor teilweise verschlossen wurde.

Unglücklicherweise drückte das Küchenrolltor auf den Toasterhebel, schaltete den Toaster ein und es kam durch die Hitzeentwicklung zu einem Küchenbrand, wodurch das Küchenmobiliar teilweise angebrannt und die Küche mit angrenzendem Raum sehr stark verrußt wurden. Der vorläufig geschätzte Sachschaden beträgt etwa 25 000 Euro. Die Feuerwehren von Surberg und Traunstein waren mit jeweils 15 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser