Polizei stoppt Alkofahrt in Traunwalchen

36-Jähriger mit mehr als 2 Promille am Steuer

Traunreut - Wegen einer Trunkenheitsfahrt musste ein 36-Jähriger am Montag seinen Führerschein abgeben. Ein Atem-Alkoholtest hatte einen Wert von 2,14 Promille ergeben.

Wegen einer Trunkenheitsfahrt musste ein 36-jähriger Pallinger am Montag seinen Führerschein abgeben. Der Ford-Fahrer war um 19 Uhr in Traunwalchen kontrolliert worden, weil sein TÜV überzogen war. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest; ein Atem-Alkoholtest ergab 2,14 Promille. Daraufhin musste der Autofahrer ins Klinikum Trostberg zur Blutentnahme mitkommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser