Verkehrskontrolle in Traunreut

43-Jähriger unter Alkoholeinfluss am Steuer

Symbolbild einer Alkoholkontrolle
+
Symbolbild: Der 43-Jährige wurde einem gerichtsverwertbaren Alkoholtest unterzogen.

Traunreut - Am Sonntag, den 28. März, gegen 21:30 Uhr, war ein 43-jähriger Fahrer mit seinem Audi auf der Staatstraße 2096 von Traunreut in Richtung Traunwalchen unterwegs.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntag, den 28. März, gegen 21:30 Uhr, war ein 43-jähriger Fahrer mit seinem Audi auf der Staatstraße 2096 von Traunreut in Richtung Traunwalchen unterwegs und wurde hierbei einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Nach einem kurzen Gespräch gab der Mann an, im Verlauf des Abends ein Bier getrunken zu haben. Daraufhin wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, bei dem das Ergebnis einen Wert über 0,5 Promille anzeigte und somit im Bereich liegt, in dem er kein Fahrzeug mehr führen darf. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Audi verkehrssicher abgestellt. Der 43-Jährige wurde einem gerichtsverwertbaren Alkoholtest unterzogen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Kommentare