Vollgas statt Bremse

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Beim Ausparken hat eine Frau bei ihrem Automatikauto die Pedale verwechselt. Anstatt zu bremsen gab sie Vollgas und krachte gegen ein parkendes Auto.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag auf dem Parkplatz der Traunpassage, als eine ältere Autofahrerin die Bremse mit dem Gaspedal verwechselte.

Die 76-jährige Tachingerin wollte gegen 13.00 Uhr mit ihrem Automatikwagen aus einer Parklücke rückwärts herausfahren. Dabei verwechselte sie die Bremse mit dem Gaspedal und fuhr rückwärts gegen ein Verkehrsschild und stieß in Folge dieses vollends um. Anschließend prallte sie gegen einen geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben. Der angefahrene Pkw war so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser