Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Alkohol am Steuer: 33-Jährige in Traunreut kontrolliert

Traunreut - Am 24. August, gegen 1.40 Uhr wurde eine 33-Jährige Traunreuterin mit ihrem Auto durch die Streifenbeamten der Polizeistation Traunreut kontrolliert.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.40 Uhr wurde eine 33-Jährige Traunreuterin mit ihrem Auto durch die Streifenbeamten der Polizeistation Traunreut kontrolliert. Hierbei fiel den Beamten ein starker Alkoholgeruch bei der Fahrerin auf. Nach mehreren Versuchen schaffte die Autofahrerin den freiwilligen Atemalkoholtest, das Ergebnis betrug deutlich mehr als 0,5 Promille weshalb die Verkehrsteilnehmerin ihr Fahrzeug stehen lassen musste und zur Polizeistation verbracht wurde. Hier unterzog sich die Fahrerin einem Gerichtsverwertbaren Atemalkohol Test. Das Ergebnis betrug 0,86 Promille. Ihr Fahrzeug musste somit für diese Nacht stehen bleiben. Der Fahrzeugschlüssel der Traunreuterin wurde zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Die Fahrzeugführerin erwarten nun eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT