Betrunkener auf Dreirad unterwegs

Traunreut - Ein betrunkener Mann mit einem Erwachsenen-Dreirad unterwegs. Obwohl ihm dieses Gefährt mehr Stabilität bringen sollte, brauchte der Fahrer trotzdem die gesamte Straßenbreite:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Radfahrer in Traunreut durch eine Polizeistreife kontrolliert. Der Mann fiel den Beamten auf, da er über eine längere Strecke eine sehr unorthodoxe Fahrweise an den Tag legte. Der Mann fuhr deutlich Schlangenlinien und benötigte die komplette Fahrbahnbreite. Kurios hierbei, dass er auf einem Erwachsenen-Dreirad unterwegs war, was wohl verantwortlich dafür war, dass der Mann sich überhaupt auf dem Fahrzeug halten konnte. Bei der Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch festgestellt, auch war er nur schwer in der Lage, sich auf den Beinen zu halten. 

Einen freiwilligen Alkoholtest schaffte der Mann nicht mehr und musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus gefahren werden. Da sich sein Zustand im Verlauf der Zeit nicht sichtlich besserte, musste er im Anschluss sogar noch die Nacht zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam der Polizei verbringen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser