Ladendieb kam betrunken zurück - ertappt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Nachdem ein junger Ladendieb mit seiner Beute fliehen konnte, kehrte er alkoholisiert zum Tatort zurück. Dabei wurde er ertappt und kam erneut in Haft.

Am 3. September, gegen 18.00 Uhr, wurde von einem Supermarkt in Traunreut telefonisch mitgeteilt, dass sie soeben einen jungen Herren beobachteten der gerade eine Flasche Wodka entwendete. Als sie ihn am Ausgang darauf ansprachen, ergriff er kurzer Hand die Flucht. Die Flasche Wodka, sowie sein Fahrrad blieben am Tatort zurück.

Eine sofortige Tatortbereichsfahndung blieb ohne Erfolg.

Als sich die Streifenbeamten noch bei der Anzeigenaufnahme im Supermarkt befanden, kehrte der stark alkoholisierte Ladendieb zum Tatort zurück, um sein Fahrrad abzuholen. So konnte der 30-jährige Traunreuter, welcher erst vor wenigen Monaten aus der Haft entlassen wurde dann doch noch vorläufig festgenommen werden.

Ihm droht nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. Außerdem wurde ihm vom Supermarkt ein Hausverbot ausgesprochen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser