Einsatz in Traunreut

Brand beim Metzger im Edeka-Einkaufsmarkt

Traunreut - Am Dienstag rückte die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen an die Traunwalchener Straße aus, nachdem dort aufgrund eines Kabelbrandes ein Feuer ausbrach.

Am 7. August wurde gegen 18.30 Uhr über die Integrierte Leitstelle Traunstein ein Brandalarm im Lebensmittelgeschäft Edeka-Klück an der Traunwalchener Straße in Traunreut gemeldet. Vor Ort konnte die Ursache - ein Kabelbrand am Boiler in der Metzgereiabteilung - festgestellt werden. Der Brand konnte durch zwei Mitarbeiterinnen und einen unbekannten Passanten mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. 

Die Schadenshöhe ist laut Angabe der Mitarbeiter noch unbekannt. Personen wurden dabei nicht verletzt. 26 Feuerwehrleute waren mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Traunreuter Polizeistreife war ebenso vor Ort. Die Feuerwehr lüftete mit einem Gebläse das Gebäude, sodass nach einer halben Stunde und nach Kontrolle durch die Feuerwehr und die Polizei, das Gebäude wieder freigegeben werden konnte.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser