Eingeparkt: Busfahrer kassiert Watsche

Traunreut - Wer sein Auto nicht ordnungsgemäß abstellt, muss damit rechnen, eingeparkt zu werden. Dieser Mann kam allerdings partout nicht zur Einsicht und wurde sogar handgreiflich:

Eine Watsche hat gestern ein Busfahrer von einem Verkehrsteilnehmer kassiert. Der Vorfall passierte um 12.30 Uhr am Traunreuter Bahnhof. Ein Busfahrer hatte dort vorschriftsmäßig angehalten. Dabei behinderte er ein unzulässig geparktes Auto. Dessen Fahrer war darüber so erzürnt, dass er mit dem Busfahrer einen Streit anfing und ihm schließlich eine Watsche verpasste. Der Autofahrer wurde wegen Körperverletzung und Beleidigung angezeigt.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser