Beim Einparken Roller übersehen

Traunreut - Eine Autofahrerin hat beim Einparken eine 17-jährige Rollerfahrerin übersehen. Beim Zusammenstoß verletzte sich die 17-Jährige.

Eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Carl-Köttgen-Straße. Kurz vor 16 Uhr wollte eine Autofahrerin in der Carl-Köttgen-Straße in eine Parklücke einbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Roller.

Die 17-jährige Rollerfahrerin wurde leicht verletzt. Ihr Zweirad wurde verkratzt. Am Auto wurde ein Kotflügel beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1500 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser