Von Unimog überrollt: 74-Jährige stirbt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein Radfahrerin ist am Montagmorgen bei einem Unfall mit einem Kleinlastwagen zu Tode gekommen. Der Fahrer hatte sie offenbar bei einem Wendemanöver überfahren.

Der Unimog und die Radfahrerin befuhren am Montag, 25. Juni, gegen 09.15 Uhr eine einspurige Gemeindeverbindungsstraße zwischen Matzing und Traunwalchen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 44-jährige Fahrer des Unimog auf dieser Straße wenden. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die 74-jährige Traunreuterin offenbar mit ihrem Fahrrad hinter dem Lkw und wurde von diesem überrollt. Notarzt und Sanitäter konnten der Frau nicht mehr helfen. Der Fahrer des Unimog erlitt einen Schock und musste behandelt werden.

Beamte der Polizeistation Traunreut haben vor Ort die Unfallermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat zur Klärung der Unfallursache einen Sachverständigen mit der Erstellung von Gutachten beauftragt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser