Fernsehdiebe im zweiten Anlauf geschnappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut/Traunreut - Mit demselben Trick wollten drei Diebe die ganz große Beute machen. Doch sie hatten nicht mit dem aufgeweckten Personal im Elektronikgeschäft gerechnet:

Ein äußerst frecher Fernsehdieb wurde am Samstag festgenommen. Der 46-jährige Traunreuter war am Freitag mit zwei Mittätern in einem Traunsteiner Elektronikgeschäft und wollte dort einen Fernseher und einen Laptop kaufen. Dabei gab er falsche Personalien an. Er ließ sich die Geräte auf einen Transportwagen verladen und verließ daraufhin das Geschäft, ohne zu bezahlen. Aufgrund der Videoüberwachung konnten die Verdächtigen erkannt werden.

Als die Täter dann am Samstag in der Fernsehabteilung in der Traunreuter Filiale des Elektronikkonzerns auftauchten, wurden sie vom Personal identifiziert. Die alarmierte Polizei nahm die Diebe in Gewahrsam. Der Fernseher wurde inzwischen bei einer Wohnungsdurchsuchung aufgefunden, der Laptop hingegen ist noch abgängig. Die gesamte Beute hat einen Wert von 1.300 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser