Frau war schwindlig geworden

Feuerwehreinsatz in Traunreut: Verdacht eines Gas-Austrittes

Traunreut - Wegen des Verdachts eines Gas-Austritts rückte die Feuerwehr am Traunring an. Einer Frau war beim Betreten ihres Hauses schwindlig geworden.

Einen Gasaustritt vermutete eine 35-jährige Traunreuterin, weil ihr beim Betreten der Wohnung schwindlig wurde. Die Frau wollte Freitags um 10.25 Uhr in das Haus am Traunring gehen, als sich bei ihr plötzlich „alles drehte“. 

Sie verständigte daraufhin die Polizei. Nachdem ein unkontrollierter Gasaustritt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Traunring gesperrt. Dazu waren fünf Feuerwehr-Fahrzeuge im Einsatz. Der Gasaustritt bestätigte sich nicht und die Ursache des Schwindels ließ sich auch nicht klären.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © timebreak21 (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser